Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus Beuth Verlag wird DIN Media. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Da wir mit allen Kräften daran arbeiten, können wir leider derzeit aus technischen Gründen keine Bestellungen verarbeiten. Montag ab 8 Uhr steht Ihnen unser WebShop wie gewohnt zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI 3867 Blatt 6:2012-12

Messen von Partikeln in der Außenluft - Bestimmung der Partikelanzahlkonzentration und Anzahlgrößenverteilung von Aerosolen - Elektrischer Niederdruckimpaktor (ELPI)

Englischer Titel
Measurement of particles in ambient air - Determination of the particle number concentration and number size distribution of aerosols - Electrical Low Pressure Impactor (ELPI)
Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
28

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 91,10 EUR inkl. MwSt.

ab 85,14 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 91,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 101,20 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2012-12
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
28

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese Richtlinie beschreibt ein Verfahren zur Bestimmung der Partikelanzahlkonzentration und Anzahlgrößenverteilung in Außenluft mit einem Elektrischen Niederdruckimpaktor (Electrical Low Pressure Impactor (ELPI)). Die Messungen erfolgen in Echtzeit. Die Richtlinie behandelt die Grundlagen des Verfahrens und erläutert Kalibrierung, Anwendung und Wartung des Messgeräts. Dieses Verfahren ist auch zur Charakterisierung von Prüfaerosolen geeignet. Das Verfahren ist anwendbar für Partikel im Größenbereich von etwa 7 nm bis etwa 10 µm und im Anzahlkonzentrationsbereich von etwa 200 cm-3 bis etwa 2x107 cm-3.
Inhaltsverzeichnis
ICS
13.040.20
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...