Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

VDI/VDE 2650 Blatt 3:2006-08

Anforderungen an Selbstüberwachung und Diagnose in der Feldinstrumentierung - Durchflussmessung

Englischer Titel
Requirements regarding self-monitoring and diagnosis in field instrumentation - Flow measurement
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
5

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 41,90 EUR inkl. MwSt.

ab 39,16 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 41,90 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 46,50 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2006-08
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
5

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
VDI/VDE 2650 Blatt 3 listet für die genannten Durchflussmessgeräte die wichtigsten anwendungsspezifischen Fehler und Fehlzustände sowie deren Priorität aus Sicht der Anwender auf. Die Angaben über die Priorität für jeweils ein Messverfahren sind als relative Gewichtung zu verstehen und nicht zwischen den Messverfahren vergleichbar. Priorität 1 bedeutet wichtig, Priorität 4 weniger wichtig. Unter anwendungsspezifischen Fehlern werden keine Gerätefehler verstanden. Fehlzustände bezeichnen Abweichungen von den geplanten Betriebszuständen.
Inhaltsverzeichnis
ICS
17.120.01, 35.240.50
Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...