Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Vornorm

DIN CEN/TS 115-4:2020-11

Sicherheit von Fahrtreppen und Fahrsteigen - Teil 4: Auslegungen zur Normenreihe EN 115; Deutsche Fassung CEN/TS 115-4:2020

Englischer Titel
Safety of escalators and moving walks - Part 4: Interpretations related to EN 115 family of standards; German version CEN/TS 115-4:2020
Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
77
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 140,30 EUR inkl. MwSt.

ab 131,12 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 140,30 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 169,60 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker


Abonnement im Online-Dienst

Dieses Dokument ist auch im Online-Abonnement verfügbar. Erfahren Sie mehr über Online-Dienste

Zu passenden Online-Diensten
Ausgabedatum
2020-11
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
77
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3193859

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Normen geben die gemeinsame Auffassung der besten Fachkenntnisse in Europa wieder und werden mit höchster Sorgfalt erarbeitet. Produktnormen können nicht so formuliert sein, dass alle möglichen Lösungen beschrieben und dadurch alle Unsicherheiten beim Verständnis der Anforderungen ausgeschlossen sind. Außerdem ist die Technologie einer ständigen Entwicklung unterworfen, deren Fortschritt nicht schnell genug in Normen übernommen werden kann. Auslegungen sind ein praxisgerechter Weg, um Folgendes aufzuzeigen: a) Antworten auf Fragen zum Verständnis einzelner Abschnitte der Normen; b) dem zuständigen CEN-Gremium Rückmeldungen aus der Anwendung der Norm; c) Hinweise auf eine Weiterentwicklung und Verbesserung der Normen bezüglich: 1) Erfahrungen, insbesondere Unfälle und Sachschäden, 2) technologischer Fortschritte, 3) des Stands der Technik. Dieses Dokument ist eine Zusammenstellung von Auslegungen, die sich auf die Normenreihe EN 115 beziehen. Dieses Dokument stellt Auslegungen zu EN 115-1:2008+A1:2010 und EN 115-1:2017 zusammen. Auslegungen zu anderen Normen der Normenreihe EN 115 werden aufgenommen, sobald sie zur Verfügung stehen. Auslegungen dienen dazu, das Verständnis der Abschnitte, auf die sie sich beziehen, zu verbessern und dadurch ein gemeinsames Verständnis zwischen Herstellern, Montagebetrieben, Benannten Stellen, Überwachungsstellen und nationalen Behörden zu erleichtern. Auslegungen haben nicht den gleichen Status wie die Europäischen Normen, auf die sie sich beziehen. Die Anwendung von Auslegungen gibt den beteiligten Kreisen jedoch die Sicherheit, dass die entsprechende Europäische Norm nicht falsch angewendet worden ist. Für die in diesem Dokument zitierten Dokumente wird im Folgenden auf die entsprechenden deutschen Dokumente hingewiesen. Dieses Dokument (CEN/TS 115-4:2020) wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 10 "Aufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteigen" erarbeitet, dessen Sekretariat von AFNOR gehalten wird. Gegenüber der DIN DIN CEN/TS 115-4:2015-12; DIN SPEC 15342-4:2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Auslegungsfragen Nr. 138 bis 150 wurden ergänzt. Die nationalen Interessen bei der Erarbeitung wurden vom Ausschuss NA 060-33-02 AA "Fahrtreppen" im Fachbereich "Maschinenbau" des DIN-Normenausschusses Maschinenbau (NAM) wahrgenommen. Vertreter der Hersteller und Anwender von "Fahrtreppen" sowie der Berufsgenossenschaften waren an der Erarbeitung beteiligt.

Inhaltsverzeichnis
ICS
91.140.90
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3193859
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN CEN/TS 115-4 (DIN SPEC 15342-4):2015-12 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Erweiterung der Norm um die Auslegungsfragen Nr. 138 bis 150.

Normen mitgestalten

Auch enthalten in
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...