Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Vornorm

DIN CEN/TS 17781:2022-07

Organische, organisch-mineralische und anorganische Düngemittel - Nachweis von Escherichia coli; Deutsche Fassung CEN/TS 17781:2022

Englischer Titel
Organic, organo-mineral and inorganic fertilizers - Detection of Escherichia coli; German version CEN/TS 17781:2022
Ausgabedatum
2022-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Verfahren
Vornorm

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 68,10 EUR inkl. MwSt.

ab 63,64 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 68,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 82,40 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2022-07
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
22
Verfahren
Vornorm
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3286390

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieses Dokument ist auf Düngeprodukte anzuwenden, die den Kategorien PFC 1(A) und PFC 1(B) zugeordnet oder als Komponente der Kategorien PFC 1(A) und PFC 1(B) in PFC 7 der Verordnung (EU) 2019/1009 eingestuft sind. Das vorliegende Verfahren wurde jedoch nicht für Mischungen validiert. Dieses Dokument legt ein Koloniezählverfahren fest, das bei 44 °C auf einem festen Medium durchgeführt wird, das einen chromogenen Bestandteil zum Nachweis des Enzyms β-Glucuronidase enthält. Das Verfahren basiert auf ISO 16649-2. Stämme von Escherichia coli, die bei 44 °C kein Wachstum aufweisen, und insbesondere Stämme, die β-Glucuronidase-negativ sind, wie zum Beispiel Escherichia coli O157, werden nicht nachgewiesen. Bei den nachgewiesenen Mikroorganismen handelt es sich um vermutlich β-Glucuronidase-positive Escherichia coli, da einige Enterobacteriaceae, insbesondere Shigella und Salmonella, bei 44 °C ebenfalls β-Glucuronidase-Aktivität zeigen können. Dieses Dokument wurde in der Arbeitsgruppe WG 8 "Organische und organisch-mineralische Düngemittel“ des Technischen Komitees CEN/TC 260 "Düngemittel und Kalkdünger“ im Rahmen des von der Europäischen Kommission erteilten Normungsauftrages M/564 erarbeitet. Im DIN-Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte (NAL) ist der NA 057-03-02 AA "Düngemittel" für dieses Dokument zuständig.

Inhaltsverzeichnis
ICS
65.080
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3286390

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...