Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN 2939:2023-07 - Entwurf

Luft- und Raumfahrt - 100° Senkschraube, Flügelkreuzschlitz, Gewinde bis Kopf, aus hochwarmfestem Stahl FE-PA92HT (A286) - Klasse: 900 MPa (bei Raumtemperatur)/650 °C; Deutsche und Englische Fassung prEN 2939:2023

Englischer Titel
Aerospace series - Screw, 100° countersunk head, offset cruciform recess, threaded to head, in heat resisting steel FE-PA92HT (A286) - Classification: 900 MPa (at ambient temperature)/650 °C; German and English version prEN 2939:2023
Erscheinungsdatum
2023-05-26
Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
19

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 56,60 EUR inkl. MwSt.

ab 52,90 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 56,60 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 68,30 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2023-05-26
Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
19
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3438277

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Das Dokument legt die Eigenschaften von 100° Senkschrauben mit Flügelkreuzschlitz und Gewinde bis Kopf, aus FE-PA92HT zur Verwendung in der Luft- und Raumfahrt fest. Klasse: 900 MPa (bei Raumtemperatur/650 °C. Der Entwurf der Norm EN 2939 wurde von der Standardisierungsorganisation ASD-STAN des Verbandes der Europäischen Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie - Normung (ASD), unter Mitwirkung deutscher Experten des DIN-Normenausschusses Luft- und Raumfahrt (NL) erarbeitet. Das zuständige deutsche Normungsgremium ist der Arbeitsausschuss NA 131-03-01 AA "Verbindungselemente" im DIN-Normenausschuss Luft- und Raumfahrt (NL).

Inhaltsverzeichnis
ICS
49.030.20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3438277
Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 2939:1994‑11 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) die Normativen Verweisungen wurden aktualisiert; b) Abschnitt 3 "Begriffe" ergänzt; c) Abschnitt 5 "Bezeichnung" Einführung einer Antriebskennzahl; d) Dokument redaktionell überarbeitet.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...