Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 60601-2-54:2022-06 - Entwurf

VDE 0750-2-54:2022-06

Medizinische elektrische Geräte - Teil 2-54: Besondere Festlegungen für die Sicherheit und die wesentlichen Leistungsmerkmale von Röntgeneinrichtungen für Radiographie und Radioskopie (IEC 62B/1251/CDV:2021); Deutsche und Englische Fassung prEN IEC 60601-2-54:2021

Englischer Titel
Medical electrical equipment - Part 2-54: Particular requirements for the basic safety and essential performance of X-ray equipment for radiography and radioscopy (IEC 62B/1251/CDV:2021); German and English version prEN IEC 60601-2-54:2021
Erscheinungsdatum
2022-05-27
Ausgabedatum
2022-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
171

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

83,36 EUR inkl. MwSt.

77,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,36 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2022-05-27
Ausgabedatum
2022-06
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
171

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Internationale Norm gilt für die BASISSICHERHERHEIT einschließlich der WESENTLICHEN LEISTUNGSMERKMALE von ME-GERÄTEN und ME-SYSTEMEN, die für Projektions-RADIOGRAPHIE und INDIREKTE RADIOSKOPIE vorgesehen sind. IEC 60601-2-43 gilt für ME-GERÄTE und ME-SYSTEME, die für interventionelle Anwendungen bestimmt sind, und bezieht sind auf anwendbare Anforderungen in diesen Besonderen Festlegungen. ME-GERÄTE und ME-SYSTEME, die für Knochen- oder Gewebeabsorptions-Dichtemessung, Computertomographie, Mammographie, Dental- oder Strahlenbehandlungsanwendungen vorgesehen sind, sind vom Anwendungsbereich dieser Internationalen Norm ausgenommen. Daher gehören RÖNTGENEINRICHTUNGEN, die für DIREKTE RADIOSKOPIE spezifiziert sind, nicht länger zum Anwendungsbereich dieses Dokuments. Der Zweck dieser Besonderen Festlegungen ist es, besondere Anforderungen für die BASISSICHERHEIT einschließlich der WESENTLICHEN LEISTUNGSMERKMALE für ME-GERÄTE und ME-SYSTEME für RADIOGRAPHIE und RADIOSKOPIE zu erstellen. Besondere Aufmerksamkeit wird in einem neuen Unterabschnitt den UNTERSUCHUNGSPROTOKOLLEN gewidmet, die zwischen Anwendungen für Erwachsene und pädiatrischen Anwendungen unterscheiden, dies gilt insbesondere für RÖNTGENEINRICHTUNGEN ohne AUTOMATISCHES REGELUNGSSYSTEM.

Ersatzvermerk
Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60601-2-54 (VDE 0750-2-54):2020-03 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Änderung des Anwendungsbereichs der Norm – Röntgeneinrichtungen für direkte Radioskopie wurden entfernt; b) Klarstellung von Begriffen; c) Festlegung von Qualitätskontrollverfahren.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...