Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf [ZURÜCKGEZOGEN]

DIN EN IEC 60966-3:2023-07 - Entwurf

Konfektionierte Koaxial- und Hochfrequenzkabel - Teil 3: Rahmenspezifikation für halbflexible konfektionierte Koaxialkabel (IEC 46/860/CD:2021); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Radio frequency and coaxial cable assemblies - Part 3: Sectional specification for semi-flexible coaxial cable assemblies (IEC 46/860/CD:2021); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2023-06-16
Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
44

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 117,70 EUR inkl. MwSt.

ab 110,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download 1
  • 117,70 EUR

Versand (3-5 Werktage) 1
  • 142,60 EUR

1

 Achtung: Dokument zurückgezogen!

Erscheinungsdatum
2023-06-16
Ausgabedatum
2023-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
44
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3437573

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil von IEC 60966 ist ein Vordruck für eine Bauartspezifikation, der sich auf halbflexible konfektionierte Koaxialkabel bezieht, die in der transversal elektromagnetischen Betriebsart (TEM; englisch: transverse electromagnetic mode) eingesetzt werden. Die Schaffung einer einheitlichen Anordnung und eines einheitlichen Stils von Bauartspezifikationen wird durch die Verwendung des Formblatts Vordruck für Bauartspezifikation erreicht. Die Bauartspezifikation kann: - durch Einfügen von Daten in den Vordruck erstellt werden, - durch eine nationale Normungsinstitution, - durch einen zugelassenen Hersteller, oder - durch einen Anwender (bei Erstellung durch einen Anwender, muss die Bauartspezifikation durch einen zugelassenen Hersteller bei der nationalen autorisierten Institution eingereicht werden). Die Rahmenspezifikation macht Vorgaben, welche Kennwerte (elektrische-, mechanische- und umweltbezogene-Prüfwerte, Bemessungswerte oder Merkmale) in der Bauartspezifikation anzugeben sind. Übergeordnete Werte sind enthalten. Dazu wird die Referenz auf die relevante IEC-Norm angegeben und auf einen Vordruck für eine Bauartspezifikation. Es gibt keine Einschränkungen im Anwendungsbereich des Dokuments. Gegenüber DIN EN 60966-3:2010-01 wurde folgende Änderung vorgenommen: - Die Rahmenspezifikation beschreibt den Aufbau und die Ausführung des Kabels, der Steckverbinder und der Schnittstellen komplett neu. Dieses Dokument erhöht durch seine Anwendung die Investitionssicherheit für Hersteller und Anwender und gibt Prüflaboren und Herstellern definierte Angaben zur Prüfung und sichert Kompatibilität über Herstellergrenzen hinweg.

ICS
33.120.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/3437573
Ersatzvermerk

Dokument wurde ersetzt durch DIN EN IEC 60966-3:2024-07 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60966-3:2010-01 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Die Rahmenspezifikation beschreibt den Aufbau und die Ausführung des Kabels, der Steckverbinder und der Schnittstellen komplett neu.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...