Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm-Entwurf

DIN EN IEC 61800-5-3:2019-07 - Entwurf

VDE 0160-105-3:2019-07

Elektrische Leistungsantriebssysteme mit einstellbarer Drehzahl - Teil 5-3: Anforderungen an die Sicherheit von Encodern (Gebern) - Funktional, elektrisch und umwelttechnisch (IEC 22G/383/CD:2018); Text Deutsch und Englisch

Englischer Titel
Adjustable speed electrical power drive systems - Part 5-3: Safety requirements for encoders - Functional, Electrical and Environmental (IEC 22G/383/CD:2018); Text in German and English
Erscheinungsdatum
2019-06-21
Ausgabedatum
2019-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
176

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

83,36 EUR inkl. MwSt.

77,91 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

Versand (3-5 Werktage)
  • 83,36 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Erscheinungsdatum
2019-06-21
Ausgabedatum
2019-07
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
176

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Infolge der Automatisierung sowie der Forderung nach einer erhöhten Produktivität und einer Verringerung der Eingriffe durch Bedienpersonal spielen Steuerungssysteme für Maschinen und Betriebsanlagen eine immer bedeutendere Rolle für die allgemeine Sicherheit. Diese Steuerungssysteme werden zunehmend aus komplexen elektrischen/elektronischen/programmierbaren elektronischen Geräten und Systemen aufgebaut. Führend unter diesen Geräten und Systemen sind Encoder zur Messung von Winkel und Position von Maschinenteilen, die für einen Einsatz in sicherheitsbezogenen Anwendungen (Encoder(SR)) geeignet sind. Basierend auf den Ausgangssignalen eines Encoders(SR) bestimmen PDS(SR) oder andere Auswertegeräte zum Beispiel Geschwindigkeit, Beschleunigung, absolute Position und so weiter, um ihre Sicherheits-Teilfunktionen SLS, SLA, SLP und andere (siehe IEC 61800-5-2:2016, Abschnitt 4) auszuführen. Die für einige dieser Sicherheits-Teilfunktionen erforderliche Signalverarbeitung kann im Encoder(SR) enthalten sein. Es gibt viele Situationen, in denen Steuerungssysteme mit einem Encoder(SR) beispielsweise als Teil von Sicherheitsmaßnahmen zur Risikominderung eingesetzt werden. Ein typischer Fall ist die Begrenzung von Geschwindigkeiten während der Inbetriebnahme, um Personen vor Gefährdungen durch unerwartete schnelle Bewegung von Maschinenteilen zu schützen. Dieser Teil von IEC 61800 legt eine Methode fest, mit der der Beitrag eines Encoders(SR) zu bestimmten Sicherheits-Teilfunktionen ermittelt werden kann und der einen geeigneten Entwurf des Encoders(SR) ermöglicht und den Nachweis, dass dieser die geforderte Leistungsfähigkeit erfüllt. Zuständig ist das DKE/K 226 "Ausrüstung von Starkstromgeräten und -anlagen mit elektronischen Betriebsmitteln" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik in DIN und VDE.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...