Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 60317-48:2013-06

Technische Lieferbedingungen für bestimmte Typen von Wickeldrähten - Teil 48: Runddrähte aus Kupfer, blank oder lackisoliert, umhüllt mit Glasgewebe oder imprägniert, Klasse 155 (IEC 60317-48:2012); Deutsche Fassung EN 60317-48:2012

Englischer Titel
Specifications for particular types of winding wires - Part 48: Glass-fibre wound resin or varnish impregnated, bare or enamelled round copper wire, temperature index 155 (IEC 60317-48:2012); German version EN 60317-48:2012
Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 63,80 EUR inkl. MwSt.

ab 59,63 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 63,80 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 77,00 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2013-06
Originalsprachen
Deutsch
Seiten
10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1988470

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Diese Norm muss zusammen mit der Norm DIN EN 60317-0-6, die für mit Glasgewebe umsponnene und mit Harz oder Lack imprägnierte Drähte gilt, angewendet werden. In den Teilen der Reihe DIN EN 60317-X sind jeweils besondere Arten der Beschichtung und damit Temperaturklassen von Runddrähten aus Kupfer aufgeführt. Dabei sind die immer gleichbleibenden wesentlichen Eigenschaften der dafür verwendeten blanken Runddrähte aus Kupfer in der Reihe DIN EN 60317-0-X zusammengefasst, um nicht immer wiederholt werden zu müssen. Zuständig ist das DKE/K 413 "Wickeldrähte" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

ICS
29.060.10
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/1988470
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt DIN EN 60317-48:2000-09 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 60317-48:2000-09 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Ergänzung von Anforderungen für "Aussehen", neuer Abschnitt 3.3; b) Ergänzung von Anforderungen für Pin-hole-Prüfung, Abschnitt 23: Pin-hole-Prüfung.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...