Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Norm [AKTUELL]

DIN EN 62056-9-7:2014-09

Datenkommunikation der elektrischen Energiemessung - DLMS/COSEM - Teil 9-7: Festlegungen zur Nutzung von TCP-UDP/IP-Netzen (IEC 62056-9-7:2013); Englische Fassung EN 62056-9-7:2013

Englischer Titel
Electricity metering data exchange - The DLMS/COSEM suite - Part 9-7: Communication profile for TCP-UDP/IP networks (IEC 62056-9-7:2013); English version EN 62056-9-7:2013
Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Englisch
Seiten
20

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

ab 99,10 EUR inkl. MwSt.

ab 92,62 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 99,10 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 119,80 EUR

Normen-Ticker 1
1

Erfahren Sie mehr über den Normen-Ticker

Ausgabedatum
2014-09
Originalsprachen
Englisch
Seiten
20
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2202074

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Einführungsbeitrag

Dieser Teil der IEC 62056 beschreibt das Kommunikationsprofil für TCP-UDP/IP-Netze. Die TCP-UDP/IP-basierten Kommunikationsprofile sind geeignet für den Datenfernaustausch mit Zählereinrichtungen über IP-fähige Netze wie Weitverkehrsnetze (WAN), Areal-Netze (NN) oder lokale Netze. Zuständig ist das DKE/K 461 "Elektrizitätszähler" der DKE Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE.

ICS
33.200, 35.240.99, 91.140.50
DOI
https://dx.doi.org/10.31030/2202074
Ersatzvermerk

Dieses Dokument ersetzt teilweise DIN EN 62056-53:2007-08 .

Änderungsvermerk

Gegenüber DIN EN 62056-53:2007-08 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) Der Titel der Norm wurde an die Titel der anderen Teile der überarbeiteten Normenreihe IEC 62056 angeglichen. b) Abschnitt 4, Zielführende Kommunikationsumgebungen, wurde erweitert, ein Bild zur funktionalen Referenzarchitektur hinzugefügt. c) Abschnitt 5, Aufbau des Profils/der Profile, wurde erweitert, das Bild wurde verallgemeinert und vereinfacht. d) In Abschnitt 6, Identifikations- und Adressschema, wurde die von der IANA vergebene Anschlussnummer für DLMS/COSEM hinzugefügt. e) In Abschnitt 9.1 wurden zwei Absätze hinzugefügt, in denen festgelegt ist, wie COSEM-OPEN und xDLMS-Serviceaufrufe bestätigt oder nicht bestätigt werden. f) Abschnitt 9.6, Übertragung langer Nachrichten, wurde überarbeitet. Es ist nun festgelegt, dass für die Übertragung langer Nachrichten eine Anwendungsschicht-Blockübertragung angewendet werden kann (nun auch bei SN-Referenzierung verfügbar). g) Der Abschnitt über Multi-drop-Konfigurationen wurde gestrichen. h) EN 62056-53:2007 enthält die Spezifikationen der DLMS/COSEM-Kommunikationsprofile, während die neue EN 62056-5-3:2013, die EN 62056-53:2007 ersetzt, diese nicht enthält.

Normen mitgestalten

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...