Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Publikation [ZURÜCKGEZOGEN] Bauwerk 2016-07 Artikel ist nicht bestellbar

HOAI-Praxis – Bauen im Bestand

Honorarermittlung und prüfbare Schlussrechnung der Architekten und Fachplaner

Autoren
Dipl.-Ing. Architekt Manfred von Bentheim
Mit Inhalten aus der DIN Media Mediathek Auch für Tablets und Smartphones
Autoren
Dipl.-Ing. Architekt Manfred von Bentheim

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Über dieses Produkt

Sicherheit für die Honorarbestimmung beim Bauen im Bestand

In seinem Werk HOAI-Praxis – Bauen im Bestand: Honorarermittlung und prüfbare Schlussrechnung der Architekten und Fachplaner setzt sich der renommierte Autor Manfred von Bentheim mit der Anwendung der HOAI bei Bestandsbauten auseinander.

Seit Einführung der HOAI 1977 wird stets und allseits beklagt, dass die Honorarordnung der Architekten und Ingenieure, auch ihrer Fassung von 2013, nur auf die Belange des Neubaus von Gebäuden und Anlagen, nicht jedoch auf das Bauen im Bestand zugeschnitten ist.

Erstmalig eindeutige Definitionen zur Anwendung der HOAI bei Bestandsbauten

Der Autor liefert daher mit dem vorliegenden Titel erstmalig Erläuterungen zu nicht hinreichend geklärten und umstrittenen Begriffen wie:

  • Umbauzuschlag,
  • Instandsetzungszuschlag,
  • Technisch oder gestalterisch mitverarbeitete Bausubstanz.

Praxisnahe Erläuterung der Honorarermittlung

Anhand eines imaginären Projektablaufes werden anschaulich die bei den jeweiligen vereinbarten oder erbrachten Leistungen entstehenden Honorartatbestände, deren Erfordernisse der Vereinbarung und die dazugehörigen Ermittlungen des Honoraranspruchs erläutert.

Betrachtung aller beteiligten Leistungsbilder

Um eine umfassende Betrachtung zu gewährleisten, werden die jeweiligen Arbeitsschritte und die damit verbundenen Honorartatbestände für die Bereiche der:

  • Objektplanung Gebäude,
  • Objektplanung Freianlagen,
  • Fachplanung Tragwerksplanung und
  • Fachplanung Technische Ausrüstung dargestellt.

Der Schwerpunkt von HOAI-Praxis Bauen im Bestand liegt auf der Klärung von Begriffen, der Lieferung von Argumentationshilfen und der transparenten Darstellung von Honorarermittlungen in der Rechnungslegung.

Leseprobe
Produktinformationen
Ausgabedatum: 07.2016

1. Auflage, 212 Seiten, 24,0×17,0 cm, Broschiert, Print

ISBN 978-3-410-25841-4 | BESTELL-NR. 25841

E-BOOK 978-3-410-25842-1 | BESTELL-NR. 25842

Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...