Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

es ist soweit: 

Aus dem Beuth Verlag ist DIN Media geworden. 

Mehr über unsere Umbenennung und die (Hinter)Gründe erfahren Sie hier.

Um unsere neue Website problemlos nutzen zu können, bitten wir Sie, Ihren Browser-Cache zu leeren. 

Herzliche Grüße

DIN Media

Wir sind telefonisch für Sie erreichbar!

Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr

DIN Media Kundenservice
Telefon +49 30 58885700-70

Technische Regel [AKTUELL]

NAMUR NE 126:2009-02-10

Bestandsschutz für PLT-Schutzeinrichtungen

Englischer Titel
Provisions to safeguard existing standards for process control system safety equipment
Ausgabedatum
2009-02-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
9

Bitte Treffen Sie Ihre Auswahl

55,64 EUR inkl. MwSt.

52,00 EUR exkl. MwSt.

Kauf- und Sprachoptionen

PDF-Download
  • 55,64 EUR

Versand (3-5 Werktage)
  • 55,64 EUR

Ausgabedatum
2009-02-10
Originalsprachen
Deutsch, Englisch
Seiten
9

Schnelle Zustellung per Download oder Versand

Sicherer Kauf mit Kreditkarte oder auf Rechnung

Jederzeit verschlüsselte Datenübertragung

Kurzreferat
Diese NAMUR-Empfehlung gilt für PLT-Schutzeinrichtungen in Anlagen der Prozessindustrie, z. B. der chemischen und petrochemischen Industrie, insbesondere wenn sie der Störfallverordnung unterliegen. Sie basiert auf den harmonisierten Normen DIN EN 61508 (VDE 0803), DIN EN 61511 (VDE 0810) und der VDI/VDE-Richtlinie 2180, insbesondere Blatt 5 (Ausgabe 2008). Die Benutzung dieser Empfehlung setzt voraus, dass bei Planung, Errichtung und Betrieb alle einschlägigen Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. In bisher gültigen Regelwerken, wie z. B. VDI/VDE-Richtlinie 2180 (Ausgabe 1998), NE 31 und ISA S84 wurden Konzepte formuliert, die sich in der Praxis über Jahre hinweg sehr gut bewährt haben. Erste Erfahrungen mit der Anwendung der im Geltungsbereich genannten neueren Regelwerke zeigen, dass sich daraus vergleichbare Maßnahmenbündel für die PLT-Schutzeinrichtung ergeben. Keines der oben genannten Papiere enthält Aussagen über den Bestandsschutz. Die vorliegende NAMUR-Empfehlung behandelt dieses Thema grundsätzlich und soll darüber hinaus auch eine Hilfestellung für entsprechende Einzelfalldiskussionen in der täglichen Praxis geben.
Lade Empfehlungen...
Lade Empfehlungen...